DAS FORMELLE PROTOKOLL

„In der Öffentlichkeit zählt nur die Wahrnehmung…“

Bei Staatsbanketten, feierlichen Empfängen, offiziellen Verleihungen und anderen öffentlichen Auftritten gehören Höflichkeit und Takt zum unabdingbaren MUSS! Kein Gastgeber oder Veranstalter kann sich in diesem Zusammenhang einen Zwischenfall leisten, der Anstoß an die Empfindsamkeiten einzelner oder mehrerer Personen nehmen könnte. Für den reibungslosen Ablauf offizieller Veranstaltungen oder Empfänge gibt es Experten, die die Verantwortung dafür tragen.
Allerdings wird auch von jedem einzelnen Teilnehmer Professionalität und Fingerspitzengefühl erwartet. Peinlichkeiten in der Öffentlichkeit werden härter geahndet und nicht so leicht vergessen.
Ob Politiker(in), Vorstandsvorsitzender(in), Pressesprecher(in) oder Fußballstar – als Person des Öffentlichen Lebens tragen Sie die Verantwortung für Ihr positives Auftreten.

Gehobene Gesellschaft – Gehobene Etikette

Unter meiner fachkundigen Anleitung gelangen Sie zu Ihrem perfekten öffentlichen Auftritt.

MODUL 1

  • Das perfekte Outfit von Kopf bis Fuß
  • Kleiderordnung nach Art des Anlasses
  • Von Pünktlichkeit bis Gastgeschenke
  • Begrüßung, Anrede und zu beachtende Titel und Rangordnungen
  • Tischordnung, Tischmanieren, Tischreden
  • die strenge Einhaltung von Tabus

MODUL 2

  • Die individuelle Körpersprache – Gestik, Mimik, Körperhaltung und Stimme
  • Rhetorik – mit Charme und Diplomatie
  • Einführung in die Smalltalk-Geheimnisse
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Fauxpas vermeiden lernen
  • geschickt aus der Affäre ziehen, wenn das Missgeschick schon passiert ist

MODUL 3

  • Die Fehltritte anderer – wie verhalten Sie sich dann?
  • Wenn Konflikte sich anbahnen – Initiative ergreifen oder sich zurückhalten?
  • Konflikte entkräften, Lösungen anbieten
  • Contenance bewahren
  • Mit Machtspielen richtig umgehen lernen

Die Beratungen erfolgen in individueller Absprache und nach den jeweiligen Erfordernissen. Für Terminabsprachen und Fragen im Vorfeld einer Beratung stehen wir Ihnen gern telefonisch zur Verfügung. Es werden außschließlich Einzelberatungen durchgeführt. Diskretion ist oberstes Gebot.

BLOG

2702, 2015

Gewissensfrage

Februar 27th, 2015|0 Comments

Kürzlich in der Metro. Zwei Frauen – sie waren für einen Opernbesuch zurechtgemacht – unterhielten sich darüber, dass die Hälfte ihrer Freundinnen an der Grippe erkrankt ist und sie deshalb heute nicht mit ins Theater […]

402, 2015

Karnevals-Knigge

Februar 4th, 2015|0 Comments

Auch wenn in der 5. Jahreszeit und speziell an den tollen Tagen zwischen Weiberfasching und Fastnacht alle Konventionen aufgehoben zu sein scheinen, sollten Sie sich nicht zu närrisch verhalten und von einem Fettnäpfchen ins nächste […]

2001, 2015

Tag des Knuddelns

Januar 20th, 2015|0 Comments

Der National Hug Day, wie er auch genannt wird, hat seinen Ursprung in den USA und fand zum ersten Mal am 21. Januar 1986 statt. Der Amerikaner Kevin Zaborney hat dieses Datum gewählt, weil es […]